Zurück zum Mond

„1972 kletterten zwei Astronauten in eine kleine Raumkapsel und bereiteten ihren Rückflug zur Erde vor.” So beschreibt die Show „Zurück zum Mond” das Ende des Apolloprogramms, deren wohl größte Errungenschaft die Landung von Menschen auf dem Mond und deren sichere Wiederkehr zur Erde war. Seitdem betrat für über vier Jahrzehnte keiner mehr den Mond.

Doch diese Missionen ließen uns den Mond als einen faszinierenden, spannenden und geheimnisvollen Ort kennenlernen. Was würde uns dazu bringen erneut viel Erfindergeist und finanzielle Mittel dafür einzusetzen, um den Wettlauf um die Mondlandung ein zweites Mal zu entfachen? Die Antwort: ein hoch dotierter Preis, der „Google Lunar XPRIZE”.
Die Planetariumsshow begleitet Teams rund um den Erdball, die antreten um den größten je ausgelobten Preis der Menschheitsgeschichte zu erhalten. Es gilt einen Roboter auf dem Mond landen zu lassen. Doch das ist längst nicht die einzige Herausforderung, der die Teams gegenüberstehen. Und ganz nebenbei nähern sie sich Erfindungen, die sogar ein dauerhaftes Leben auf dem Mond ermöglichen könnten.

Der erste Teil ist auch in englischer, französischer und tschechischer Sprachfassung verfügbar.

Im zweiten Teil der Veranstaltung wird der aktuelle Sternhimmel gezeigt und erläutert, wir betrachten die bekanntesten Sternbilder und erfahren, welche Planeten wir gegenwärtig beobachten können.

Ein Unterhaltungsprogramm für die gesamte Familie. Diese Familienveranstaltung ist für Erwachsene bzw. Kinder ab 9 Jahre geeignet.

Hier geht es zum Programmtrailer (in englisch).

Kartenreservierung wird empfohlen.

Bitte teilen Sie uns mit wie viele Plätze Sie auf welchen Namen reservieren möchten.

per Telefon: 037341 / 7435 – zu unseren Geschäftszeiten erreichen Sie uns persönlich
per WhatsApp: 01525 / 1605375 – wird nur für WhatsApp genutzt, nicht als Telefon!
per Kontaktformular

Dieses Programm kann auch als Gruppenveranstaltung zu gesonderten Termine gebucht werden.