image1 image2 image3 image5 image7 image10 image11

Herbstferien im Zeiss Planetarium Drebach

Etwas plötzlich ging der heiße Sommer zu Ende: Gerade waren es - selbst im September - noch nahezu 30° C und schon stand der Herbst vor der Tür. Endlich! Denn jetzt bekommen die Blätter wieder ihre herrlichen bunten Farben und hier und da schimmern Wiesen am Morgen schon silbrig vom Frost.

Auch die Herbstferien stehen vor der Tür und das Zeiss Planetarium hält natürlich wieder viele Programme für Sie und für euch bereit. Welche, erfahren Sie hier.

Unter anderem finden vom 8. Oktober 2018 bis 19. Oktober 2018 täglich von Montag bis Freitag um 14:00 Uhr wechselnde Familienprogramme statt. Dienstags und donnerstags um 10:30 Uhr kommen jüngere Kinder auf ihre Kosten.

Verpassen Sie außerdem nicht unser neues Programm "Der Himmel der Maya" am 7. Oktober 2018 um 14:00 Uhr.

Kartenreservierung wird für alle unsere Planetariumsprogramme empfohlen.

Sie möchten auch einmal einen tiefern Blick an den richtigen Sternenhimmel werfen? Gerne. Im Oktober starten die Beobachtungsabende in der Volkssternwarte Drebach. Bei guten Wetterverhältnissen beobachten wir am 6. Oktober 2018 zu "Sterne live" ab 20:00 Uhr.

Wir freuen uns auf Sie!

Gedenktafel für Karlheinz Müller

Am 19. September 2018 wurde am Haupteingang zum Planetarium eine Gedenktafel enthüllt, die an den Sternwarten- und Planetariumsgründer Karlheinz Müller (1943-2017) erinnern soll.
Insgesamt 30 Gäste nahmen an der Feierstunde anlässlich des ersten Todestags von Karlheinz Müller teil. Unter den Teilnehmern waren auch zwei seiner Söhne, welche die Tafel enthüllten. Ohne das Engagement von Karlheinz Müller gäbe es heute kein Planetarium in der Gemeinde Drebach.

Neu im Zeiss Planetarium Drebach

 

Ab Oktober 2018 erwarten Sie drei neue Programme für Erwachsene im Zeiss Planetarium Drebach. Verpassen Sie nicht:

"Im Zauber der Polarlichter" am 21.10., 4.11. und 30.12. jeweils um 14:00 Uhr

"Der Himmel der Maya" am 7.10. um 14:00 Uhr

"Einstein und die schwarzen Löcher" am 28.10. um 14:00 Uhr.

Kartenreservierung wird empfohlen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Totale Mondfinsternis am 27. Juli durch Wolkenlücken beobachtet

Am Anfang verhinderten Wolken den Blick zum Mond. Die Hauptattraktion des Abends zeigte sich ab ca. 21:45 Uhr. Das Warten hat sich für die ca. 200 Gäste der Volkssternwarte gelohnt. Neben der totalen Mondfinsternis konnten Sie durch Wolkenlücke auch die Planeten Venus, Jupiter, Saturn und Mars sowie ein paar Deep-Sky Objekte sehen. Gegen 00:30 Uhr war die Beobachtung zu Ende. Die letzten Besucher fuhren nach Hause.

Erleben Sie die Faszination Raumfahrt

Am 8. Juni erreichte der deutsche Raumfahrer Alexander Gerst die Internationale Raumstation ISS. In allen öffentlichen Veranstaltungen* im Planetarium berichten wir von seiner Reise ins Weltall. (*außer Sonderveranstaltungen)

A Gerst 2018